Alle Fotos (10)
Geschichte Eintrittskarte

Eintrittskarte für die Show der wirbelnden Derwische

Erleben Sie die 800 Jahre alte Zeremonie der wirbelnden Derwische. Genießen Sie die Live-Musikbegleitung und lassen Sie sich von der anmutigen Bewegung faszinieren!


  • Details
  • Highlights
  • Ort
  • FAQ
  • Verwandte Touren
  • Über Uns
  • Flexible Stornierung

    Stornieren Sie bis zu 24 Stunden im Voraus, um eine Rückerstattung zu erhalten

  • Sichere Zahlung

    Unser Online-Zahlungssystem verschlüsselt Ihre Zahlungsinformationen, um Sie vor Betrug und unbefugten Transaktionen zu schützen.

  • Best Preis Garantie

    Dank unserer Bestpreisgarantie können Sie sicher sein, dass Sie bei gleichbleibenden Konditionen zum besten Preis buchen.

Dauer 1 Stunden

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.

Die wirbelnden Derwische sind ein Muss für Erstbesucher in Istanbul. Sie werden Zeuge der mystischen religiösen Zeremonie des Mevlevi-Ordens, die von der UNESCO als wichtige kulturelle Praxis eingestuft wurde. Die Sema-Zeremonie ist eine spirituelle Reise des Menschen, der eine enge Beziehung zu Gott sucht. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Sie in seinen Bann ziehen wird!

Erleben Sie die 800 Jahre alte Zeremonie der wirbelnden Derwische. Genießen Sie die Live-Musikbegleitung und lassen Sie sich von der anmutigen Bewegung faszinieren!

Wählen Sie Teilnehmer, Datum und Sprache aus
Highlights
  • Entdecken Sie das historische Ritual der wirbelnden Derwische des Mevlevi-Ordens.
  • Genießen Sie das klassische Orchester und die Begleitung der Mitrip Band.
  • Startzeit > 19:00 anzeigen

Im Preis inbegriffen
  •  Eintritt
Zusatzkosten
  • Transportwesen
Ort

Know Before You Go

Kindern unter 7 Jahren ist der Zutritt zur Show am Veranstaltungsort nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass Ihnen nach dem Kauf eine E-Mail bezüglich der Reservierung zugesandt wird


Über Uns

Ein allgemeiner Blick auf die wirbelnden Derwische

Die wirbelnden Derwische, auch bekannt als „Sufi-Wirbel“ oder „Semazen“, führen den mystischsten Tanz der Welt auf. Der Tanz, also eine Vermittlung oder kulturelle Show, wurde unter der Inspiration von Mevlana (1207 – 1273) geschaffen und entwickelt. Bei näherer Betrachtung handelt es sich um das Dhikr-Ritual der Wirbelnden Derwische. Die Zeremonie wird hauptsächlich von „Ney“, einem traditionellen türkischen Instrument, begleitet. Das Ritual, das sie durchführen, besteht darin, ihre Arme nach beiden Seiten auszubreiten, ihre rechte Handfläche zum Himmel und ihre linke Handfläche zur Erde zu drehen, von Gott zu nehmen und es den Menschen zu geben. Musik ist ein Instrument, das beim Meditieren hilft, und der Himmel hat sichtbare und unsichtbare Aspekte. Wenn Sie sich diese kulturelle Show ansehen, wird zuerst das Mesnevi gelesen, dann wird gebetet und Dhikr wird durchgeführt. Das Ritual findet im Hodjapasha Dance Theatre statt, einer der Touristenattraktionen, die man unbedingt gesehen haben muss.

Lernen Sie Mevlana kennen

Bevor man sich die Kulturshow Whirling Dervishes anschaut, sollte sich jeder über die große Philosophin Mevlana Celaleddin Rumi informieren. Mevlana zeigte zu seinen Lebzeiten ein Sufi-Verständnis, das auf göttlicher Liebe basierte und sich mit Musik, Sema und Poesie vermischte. Er hatte nie das Ziel, eine Sekte zu gründen, sein mystisches Verständnis und sein Leben, das er zu seinen Lebzeiten vertrat. Doch der Mevlevi-Orden, der von seinen Nachfolgern gegründet wurde, wurde im Rahmen der von Mevlana offenbarten Prinzipien strukturiert und zu einer Sekte. Mevlanas berühmte 7 Ratschläge sind:

Sei wie ein Strom der Großzügigkeit und Hilfe.
Sei wie die Sonne in Zärtlichkeit und Barmherzigkeit.
Sei wie die Nacht, wenn es darum geht, die Fehler anderer zu verbergen.
Seien Sie wie die Toten in Wut und Reizbarkeit.
Sei wie die Erde in Demut und Demut.
Sei wie das Meer in Toleranz.
Erscheine entweder so, wie du bist, oder sei, wie du aussiehst.

Warum wirbeln sie?

Die Grundvoraussetzung der Wirbelnden Derwische besteht darin, sich zu drehen und höhere spirituelle Ebenen zu erreichen, was als Touristenattraktion sehenswert ist. Da alles in dieser kulturellen Show eine andere Bedeutung und Schönheit hat, ist das Hodjapasha-Tanztheater einer der besten Orte, die man in Istanbul besuchen kann. In dieser Sonderschau stellen sie alle ein Symbol dar, von der Form des Gebiets namens Semahane bis zu den Farben der Felle, auf denen die wirbelnden Derwische sitzen, von jedem Kleidungsstück, das sie tragen, bis zu jeder Bewegung, die sie machen. Semahane ist beispielsweise ein kreisförmiger Bereich und symbolisiert das Universum. Rot ist die Farbe von „Vuslat“, der Farbe der Begegnung mit Allah. Mevlana Celaleddin Rumi traf Allah, als die Sonne unterging. Bekanntermaßen färbt sich der Himmel sowohl bei Sonnenuntergang als auch bei Sonnenaufgang rot. Was die Kleidung des wirbelnden Derwischs betrifft; 

Die Münze (Sikke) stellt den Grabstein der schlechten Gewohnheiten des Menschen dar.
Sein weißes Kleid repräsentiert sein Leichentuch. 
Die Strickjacke, die er trägt, repräsentiert seinen Willen.
Wenn der wirbelnde Derwisch das Sema beginnt, zieht er seine Strickjacke aus und macht einen Schritt in Richtung einer spirituellen Reinigung. Das Stehen der wirbelnden Derwische mit verschränkten Armen drückt die Einheit Allahs aus. Es ist, als ob er das Universum von ganzem Herzen umarmt, während er sich von rechts nach links dreht, indem er seine Arme nach beiden Seiten ausbreitet. Mit der rechten Hand zeigt er zum Himmel und verteilt das, was er von Gott erhält, an die Menschen, während die linke Hand zur Erde zeigt. In dieser Kulturschau wird auch das Verschwinden der wirbelnden Derwische im Glauben an Allah hervorgehoben.

Ein genauerer Blick auf die wirbelnden Derwische

Sie wirbeln herum, haben aber kein Schwindelgefühl, aber dafür gibt es eine Erklärung. Es gibt drei halbkreisförmige Kanäle im Innenohr, die drei Kanäle sind gleich weit voneinander entfernt. Wirbelnde Derwische neigen beim Wirbeln auch ihren Kopf um 20–25 Grad nach rechts, da er nach rechts geneigt ist. Die drei Kanäle werden gleichermaßen stimuliert und Schwindelgefühle treten nicht auf. Wirbelnde Derwische wirbeln auf ihrem linken Fuß herum, nachdem sie ihren Kopf nach rechts geneigt haben. Während des Wirbelns sind ihre Augen halb geöffnet und sie blicken auf den Daumen ihrer linken Hand, der die Horizontlinie ersetzt. Die Drehachse des wirbelnden Derwischs verläuft durch Kopf, Herz und linkes Bein. Wenn der linke Fuß um eine Achse um die Herz- und Kopfachse gedreht wird, wird das Schwindelgefühl minimiert. Darüber hinaus verhindern Semazens die Schläfrigkeit, die in ihren Köpfen auftritt, indem sie während des Semas Dhikr machen. Wirbelnde Derwische schließen nie ihre Augen, sondern halten sie leicht geöffnet und sehen ihre Umgebung.

Die Bedeutung des Hodjapasha-Tanztheaters

Das Hodjapasha-Tanztheater ist eigentlich ein Doppel-Hammam, ein türkisches Bad, das 1470 von Hodja Sinan Pascha, dem Lehrer und Wesir von Fatih Sultan Mehmet, erbaut und bis 1988 als Bad genutzt wurde. Das Hodjapasha-Bad, ein großes Bauwerk mit hohen Kuppeln, wurde aus behauenem Stein mit Ziegelbalken gebaut. Es hat klare Linien und Ecken in Form eines Pfauenschwanzes. Heute heißt der Ort Hodjapasha-Kulturzentrum und befindet sich im historischen Hodjapasha-Bad in Sirkeci, das heute als Basar genutzt wird.


Oft gestellte Frage

Was ist ein wirbelnder Derwisch und warum heißt er so?
Die Sufi-Derwische werden aufgrund ihrer berühmten Praxis des Wirbelns als Form der Erinnerung an Gott auch „wirbelnde Derwische“ genannt. Derwisch ist eine gebräuchliche Bezeichnung für einen Eingeweihten des Sufi-Pfades; Das Wirbeln ist Teil der formellen Sema-Zeremonie und die Teilnehmer werden eigentlich als Semazens bezeichnet.
Gibt es noch wirbelnde Derwische?
Die Zeremonie der wirbelnden Derwische ist mittlerweile weithin ein Kulturgut und kein religiöser Akt mehr. Es handelt sich nicht um eine übliche Form des islamischen Glaubens und wird nicht als allgemeines religiöses Ritual praktiziert.
Zu welcher Religion gehört der wirbelnde Derwisch?
Der Sufismus ist ein mystischer Zweig des Islam und betont universelle Liebe, Frieden, Akzeptanz verschiedener spiritueller Wege und eine mystische Vereinigung mit Gott. Es wird mit dem Tanz wirbelnder Derwische in Verbindung gebracht, die im 13. Jahrhundert als Anhänger des Dichters und muslimischen Mystikers Rumi entstanden

Verwandte Touren

Überspring die Linie Empfohlen Sichere Zahlung Ganztagestour Audioguide Kinderfreundlich Besichtigungen Geschichte Natur geführte Tour Eintrittskarte Abholung/Abgabe
Alle Ihre Besichtigungspläne, sortiert! Mit dem Pass können Sie Warteschlangen am Ticketschalter überspringen, Geld sparen und Sie zu den besten Attraktionen der Stadt führen!

€140.00 / Pro Person
Ganztagestour geführte Tour Abholung/Abgabe
Genießen Sie die Magie Ihrer Lieblingsserie bei dieser speziell zusammengestellten Studiotour! Betreten Sie die Sets, die Resurrection: Ertugrul, Osman und den legendären Destan in Riva, Beykoz, zum Leben erweckten. Die Tour ist sorgfältig auf Ihren Komfort ausgelegt und erspart Ihnen die mühsame Organisation von Tickets und Transport. Werden Sie Teil des Weisen Ertugrul und fühlen Sie sich wie ein Star in diesem magischen Universum!

€80.00 / Pro Person
Eintrittskarte für die Show der wirbelnden Derwische
Gesamtpreis 32.00 €
12 Januar 2022
19:00
2 Erwachsene, 1 Kind
Türkische
Heimat der Anziehung
Weitere zu berücksichtigende Attraktionen