Alle Fotos (4)
Eintrittskarte

Beşiktaş Fußballverein

Entdecken Sie das erste Fußballmuseum der Türkei

44 Bewertungen

  • Details
  • Highlights
  • Ort
  • FAQ
  • Verwandte Touren
  • Über uns
  • Flexible Stornierung

    Stornieren Sie bis zu 24 Stunden im Voraus, um eine Rückerstattung zu erhalten

  • Sichere Zahlung

    Unser Online-Zahlungssystem verschlüsselt Ihre Zahlungsinformationen, um Sie vor Betrug und unbefugten Transaktionen zu schützen.

  • Best Preis Garantie

    Dank unserer Bestpreisgarantie können Sie sicher sein, dass Sie bei gleichbleibenden Konditionen zum besten Preis buchen.

Beşiktaş JK, die älteste Fußballmannschaft der Türkei, öffnet die Türen des Museums zu seinem Heimstadion in Istanbul, dem Tupras-Stadion, mit einer begehbaren Tour, an der Sie dank des Istanbul Tourist Pass teilnehmen können.

Erhalten Sie Zugang zum Beşiktaş JK Museum, erfahren Sie mehr über die glorreiche Geschichte der erfolgreichen Fußballmannschaft und genießen Sie ein unglaubliches Erlebnis, von dem viele nur träumen würden!

Es ist definitiv ein Erlebnis, von dem Sie Ihren Freunden erzählen können!

Das Tupras-Stadion hat eine großartige Lage, ganz in der Nähe des Dolmabahçe-Palastes und des Ufers des Bosporus, sodass Sie rund um Ihre begehbare Tour durch das Beşiktaş JK-Museum einen ganzen Tag voller Besichtigungen einplanen können!

Wählen Sie Teilnehmer, Datum und Sprache aus
Highlights
  • Entdecken Sie das erste Fußballmuseum der Türkei
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichten und Legenden von Beşiktaş!
  • Lernen Sie die großartige Geschichte von Beşiktaş JK kennen!

Im Preis inbegriffen
  • Eintrittskarte für das Museum
Zusatzkosten
  • Speisen und Getränke
Ort

Über uns

Fußball ist die beliebteste und meistgesehene Sportart in der Türkei. Es gibt viele große Sportvereine und Millionen von Menschen unterstützen sie. Der Besiktas Gymnastics Club ist einer der größten Sportvereine der Türkei und einer der alteingesessenen von Istanbul. Es wurde 1903 gegründet, als es noch keine großen Stadien für Fußballaktivitäten gab. Besiktas-Anhänger und die Mitglieder des Besiktas-Fußballteams vergleichen das Stadion mit dem Konzept des Zuhauses und nennen es „Eagle's Nest“, da das Besiktas-Team mit schwarzen Adlern identifiziert wird. Es ist nicht schwer zu erraten, dass das Stadion im Istanbuler Stadtteil Besiktas für die Einwohner von Besiktas sehr bedeutend und wertvoll ist. Es hat eine instabile Geschichte, aber auch eine glorreiche. Es war Zeuge vieler atemberaubender Momente in der Geschichte des türkischen Fußballs sowie vieler unglaublicher Bühnenauftritte von weltberühmten Künstlern. Es wäre eine Schande, das Besiktas JK Museum zu sehen und Besiktas nicht vollständig zu entdecken, deshalb haben wir Ihnen einen bescheidenen Rat gegeben, was Sie in Besiktas unternehmen können, zusammen mit Informationen über das Museum.

 

Eine kurze Geschichte des Beşiktaş JK-Stadions

1939 initiierten türkische Architekten in Zusammenarbeit mit eingeladenen Architekten aus Italien das Projekt eines Stadions auf dem Gelände, das zuvor als Pferdestall des Dolmabahçe-Palastes genutzt wurde. Dies waren die Bodenarbeiten für das Inonu-Stadion. Leider verhinderten die Bedingungen als Folge des Zweiten Weltkriegs den Bau. 1943 wurde es wieder aufgenommen. Der Bau des Stadions dauerte 4 Jahre und wurde am 27. November 1947 eröffnet. Später wurde der Name Inonu, der der Name von Atatürks Waffenbruder und dem ersten Präsidenten der Republik war, aufgrund der politischen Konflikte eliminiert.

Als es zum ersten Mal eröffnet wurde, hatte es eine Kapazität von 16 Menschen, da das Ziel des Baus war, ästhetisch zu sein und nicht Tausende von Menschen zu beherbergen. Als sich die Zahl der Anhänger jedoch im Laufe der Jahre in großer Zahl vergrößerte, mussten sie 1950 5000 Sitzplätze mehr hinzufügen. Später erreichte es durch weitere Anbauten und Anpassungen eine Kapazität von 41.000 Personen.

Obwohl das Stadion nach den letzten Restaurierungsarbeiten im Jahr 2004 als Zufluchtsort des Fußballs galt, fast als heiliger Ort für die Fans, wurde der Bau eines völlig neuen Stadions zu einem Problem. Im Jahr 2013 wurde schließlich der Grundstein für den Bau eines neuen Stadions gelegt und am 10. November 2016 nahm das Stadion unter dem Namen Tupras-Stadion seinen Betrieb auf.


Oft gestellte Frage

Zugang zur Vodafone Arena
Die Vodafone Arena liegt am Ufer des Bosporus in der Nähe des Dolmabahçe-Palastes, etwas nordöstlich des Stadtzentrums von Istanbul. Es liegt rund 2.5 Kilometer von der Galata-Brücke und 1 Kilometer vom Taksim-Platz entfernt, von wo aus das Stadion zu Fuß in 15 Minuten erreichbar ist.

Verwandte Touren

Überspring die Linie Empfohlen Sichere Zahlung Ganztagestour Audioguide Kinderfreundlich Besichtigungen Geschichte Natur geführte Tour Eintrittskarte Abholung/Abgabe
Alle Ihre Besichtigungspläne, sortiert! Mit dem Pass können Sie Warteschlangen am Ticketschalter überspringen, Geld sparen und Sie zu den besten Attraktionen der Stadt führen!

44 Bewertungen
€120.00 / Pro Person
Geschichte geführte Tour
Erhalten Sie mit Ihrem talentierten Reiseführer Einlass ohne Anstehen und besuchen Sie den Dolmabahçe-Palast

44 Bewertungen
€55.00 / Pro Person
Beşiktaş Fußballverein
Gesamtpreis 10.00 €
12 Januar 2022
19:00
2 Erwachsene, 1 Kind
Türkische
Heimat der Anziehung
Weitere zu berücksichtigende Attraktionen